Das Erlebniszentrum

Kraniche beobachten

Moor erleben

Feste feiern

Kranichwochen 2017

cranes 1593604 1920 Kraniche „live“ zu sehen gehört zu den Highlights eines Besuches in der Region.

Die MOORWELTEN bieten deshalb erlebnisreiche und informative Exkursionen zu den Kranich-Beobachtungspunkten in der Diepholzer Moorniederung.

MOORWELTEN-News

Logo News Hier finden Sie regelmäßig News von den Moorwelten über...
... neueste Entwicklungen im Haus
... (wissenschaftliche) Projekte, die sich mit dem Moor- und Klimaschutz beschäftigen
... Pflegeeinsätze im Moor
... und vieles mehr
Für Sponsoren besonders attraktiv !

Für immer mehr Unternehmen spielen die Themen Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz eine wichtige Rolle in ihrem Verständnis unternehmerischer
Gesellschaftsverantwortung (CSR). Zum Teil spiegelt sich dies direkt im jeweiligen Leistungs oder Produktportfolio wider. Zum Teil übernehmen
Unternehmen auch außerhalb des eigentlichen Geschäftsfeldes entsprechende Verantwortung.
So oder so sind die Moorwelten als Sponsoringpartner für viele Unternehmen deshalb so interessant, weil hier die Themen im Fokus stehen, die die Menschen derzeit besonders bewegen!
Wenn Sie mehr erfahren wollen, geben Sie uns bitte eine kurze Nachricht mit Hilfe unseres Kontaktformulars indem Sie auf "Mehr erfahren" klicken oder rufen Sie uns einfach unter der Tel.: Nr. 05774 - 9978220 an.

  • Show Jonathan Olbert

    MOORWELTEN-Ausstellung

    Eine zehnminütige Videoshow entführt die MOORWELTEN-Besucher in die besondere Welt der Moore. Besuchen Sie die faszinierende MOORWELTEN-Show, bei der Sie im Maßstab 30:1 in die Landschaften eintauchen und die Weite der Moore sehen, hören und spüren.

  • 171009

    Forschungsprojekte

    Das Europäische Fachzentrum Moor und Klima (EFMK) | MOORWELTEN ist eine einzigartige Einrichtung rund um den Natur- und Lebensraum Moor. In diesem modernen Erlebniszentrum mit wissenschaftlichem Hintergrund wird der Bezug zwischen Moor- und Klimaschutz eindrucksvoll und multimedial dargestellt. Mit dem Fachzentrum ist darüber hinaus ein Raum zum wissenschaftlichen Diskurs, zur angewandten Umweltforschung und zum praktischem Moor- und Klimaschutz geschaffen worden.