Veranstaltungen

Für die Veranstaltungen bitten wir um Anmeldung unter 05774 9978220 oder info@moorwelten.de


Oktober / November 2017


18.10. bis 25.11.2017: Kranichwochen

Kraniche „live“ zu sehen gehört zu den Highlights eines Besuches in der Region. 

Die MOORWELTEN bieten deshalb erlebnisreiche und informative Exkursionen zu den Kranich-Beobachtungspunkten in der Diepholzer Moorniederung.

Am 18. Oktober geht es wieder los! Kranichvorträge und -führungen jeden Mittwoch und jeden Samstag, Beginn um 14 bzw. 13 Uhr (nach Zeitumstellung) bei den MOORWELTEN, auch auf Niederländisch und Englisch möglich. Darüber hinaus bieten wir Ihnen zusätzliche exklusive Arrangements an. Bitte um Anmeldung unter Tel.: 05774 9978220

Klicken Sie HIER, um unsere Angebote zu sehen.


Dezember 2017


Freitag, 08.12.2017: Musikalisch begleiteter Vortrag

Afrikas wilder, schöner Süden in Musik und Bildern
Natur- und Tierbegegnungen in Namibia, Südafrika und Botswana

Lassen Sie sich entführen in die faszinierende Welt Afrikas. Lauschen Sie afrikanischen Klängen und erleben Sie in einem bebilderten Vortrag die Natur und Tiere des wilden, schönen Südens Afrikas in einer gemütlichen Atmosphäre. Eine einzigartige Symbiose aus Musik des Wagenfelder Musikers Michael Mikolaschek und persönlichen Geschichten von Antje und Erpo Ismer aus Ströhen wird Sie begeistern.

Beginn: 19 Uhr
Ende: 21 Uhr
Kosten: 11,50 €
Teilnehmerzahl begrenzt. Kartenvorverkauf unter 05774-9978220.

HIER gibt es weitere Informationen.

Januar 2018


13.01. bis 28.02.2018: Wanderausstellung "Moor, Klimaschutz und Paludikultur" des Greifswald Moor Centrums

Schilf im Kessel, Rohrkolben in der Wand oder Torfmoos auf dem Teller: Intakte Moore nachhaltig nutzen

Besuch während der regulären Öffnungszeiten der MOORWELTEN (Di - So 10 bis 18 Uhr) kostenfrei möglich.


Sonntag, 28.01.2018: „Klimaretter Moor“ – Begleitveranstaltung zur Wanderausstellung „Moor, Klimaschutz und Paludikultur“

Vorträge zu nachhaltiger Nutzung von Mooren und Moorschutzprojekten des Europäischen Fachzentrums für Moor und Klima (EFMK).

Beginn: 15.30 Uhr
Ende: 18 Uhr
Kostenfreie Veranstaltung
Ab 14.30 Uhr Kaffee & Kuchen (gegen Aufpreis) 

 

Februar 2018


13.01. bis 28.02.2018: Wanderausstellung "Moor, Klimaschutz und Paludikultur" des Greifswald Moor Centrums

Schilf im Kessel, Rohrkolben in der Wand oder Torfmoos auf dem Teller: Intakte Moore nachhaltig nutzen

Besuch während der regulären Öffnungszeiten der MOORWELTEN (Di - So 10 bis 18 Uhr) kostenfrei möglich.

 

März 2018


Sonntag, 11.03.2018: Naturparadies Moor

Geführte Wanderung entlang des Neustädter Moores und über Ströhens höchsten Berg

Kommen Sie mit auf eine spannende Wanderung ins Neustädter Moor. Hier erfahren Sie, welche positiven Effekte Pflege- und Instandhaltungsmaßnahmen der Moore haben. Überzeugen Sie sich davon, wie wichtig es ist, Moore zu schützen. Mit ein wenig Glück können Sie auch noch einen Blick auf die durchziehenden Kraniche erhaschen, den imposanten Großvögeln, die von den Erfolgen des Moorschutzes in der Diepholzer Moorniederung profitieren.

Beginn: 10 Uhr
Ende: ca. 13 Uhr
Kosten: 5 € (Mindestteilnehmerzahl 10 Personen)
Treffpunkt: Moorpadd Neustädter Moor, Langer Berg, 49419 Wagenfeld
Anmeldung bis 5 Tage vorher möglich

Samstag, 17.03.2018: Gegen jedes Leiden ist ein Kraut gewachsen: Heilpflanzen des Moores und ihre Wirkungen

Vortrag über die Heilwirkungen von Moorpflanzen

Das Moor als unerschöpfliche Quelle der Heilung? Wer mit offenen Augen durch unsere Moore streift, kann viele Pflanzen entdecken, die sowohl in der Pflanzenheilkunde als auch in der Homoöpathie verwendet werden können. In einem informativen Vortrag erfahren Sie, welche Pflanzen des Moores für unsere Gesundheit verwendet werden können.

Zur vollen Blütezeit der Heilpflanzen - im Juli 2018 - wird eine Exkursion durch das Neustädter Moor angeboten, in der die heilbringenden Pflanzen des Moores in ihrem natürlichen Lebensraum aufgespürt und gezeigt werden.

Beginn: 18 Uhr
Ende: ca. 19.30 Uhr
Kosten: 5 €
MOORWELTEN, Auf dem Sande 11, 49419 Wagenfeld