BUND

Der Bund Diepholzer Moorniederung ist ein Projekt des BUND Landesverband Niedersachsen e.V.

BUND Diepholzer Moorniederung
Auf dem Sande 11
D - 49419 Wagenfeld-Ströhen
Tel:  05774 - 99787-0
Fax: 05774 - 1313
E-Mail: info@bund-dhm.de
Internet: bund-dhm.de

Seit über 30 Jahren betreut der BUND Diepholzer Moorniederung als Einrichtung des BUND Landesverbandes Niedersachsen e.V. in der Diepholzer Moorniederung sehr große Hochmoore und Schutzgebietsflächen. Die Gebietskulisse umfasst insgesamt 114.000 ha, davon 17.440 ha Kerngebiete, geschützt als NSG und/oder Natura 2000 Gebietsfläche. Darüber hinaus besteht ein Betreuungsvertrag mit dem Kreis Minden-Lübbecke in NRW über weitere 490 ha im Oppenweher Moor.

Neben dem allgemeinen Schutzgebietsmanagement beinhalten die Arbeitsschwerpunkte Artenschutzprojekte zum Erhalt der Biologischen Vielfalt Monitoring von Biotopen, Pflanzen- und Tierarten Wissenschaftliche Untersuchungen der Ökosysteme Hochmoor und Feuchtwiese Entwicklungskonzepte sowie Fachpläne und Maßnahmenvorschläge Planung, Bauleitung und Durchführung von Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen Beweidungsmanagement durch naturschutzfachliche Betreuung von sechs Landschaftspflegeschäfereien Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung mit Konzeption und Umsetzung von Naturerlebnisangeboten Naturschutzfachliche Beratung von Verwaltungen, Medien, Landwirtschaft und Wirtschaft Infostelle Kranich des internationalen Kranichrastplatzes Diepholzer Moorniederung Nationale und InternationaleZusammenarbeit durch den BUND DHM erfolgt in den Fachbereichen Hochmoor-Renaturierung, Moorbeweidung mit Moorschnucken, Wiesenweihenschutz und Kranichrast. Das Oppenweher Moor wird länderübergreifend naturschutzfachlich betreut (NRW u. NDS).

Weitere Informationen zu dem BUND Diepholzer Moorniederung finden Sie hier.