MOORWELTEN-Ausstellung


Hinweis: Ab dem 29. März haben wir eine neue Multivisionsshow "Moorwelten" des renommierten Naturfotografen Willi Rolfes. Scrollen Sie auf dieser Seite nach unten, um mehr darüber zu erfahren.

 

In der MOORWELTEN-Ausstellung werden die Bedeutung der Moore für den Klimaschutz auf interaktive und multimediale Art und Weise dargestellt. Hier erfahren Sie, warum der Kranich und andere Zugvögel heute in der Diepholzer Moorniederung wieder so zahlreich anzutreffen sind. In dem Vogel-Quiz können Sie Ihr Wissen über die verschiedenen Vogelarten testen.

 

Vogel Quiz

 

Eine zehnminütige Multivisionsshow entführt die MOORWELTEN-Besucher in die besondere Welt der Moore. Besuchen Sie die faszinierende MOORWELTEN-Show, bei der Sie im Maßstab 30:1 in die Landschaften eintauchen und die Weite der Moore sehen, hören und spüren. 

Klicken Sie hier und erhalten Sie einen ersten Eindruck!

 

MOORWELTEN Show

 

"Moorwelten" - Die neue Multivisionsshow des Naturfotografen Willi Rolfes ab dem 29. März 2019


Das Moor, verwunschen, gefürchtet, bewundert, geliebt. „Keine andere Landschaftsform Deutschlands ist so mit Gefühlen befrachtet, scheint uns gleichermaßen fremd und urtümlich - und ist zugleich ein ganz besonderer Hoffnungsträger für den Klimaschutz“, so der renommierte Naturfotograf Willi Rolfes.

In einem gemeinschaftlichen naturfotografischen Projekt mit dem Ausnahmefotograf aus Vechta, der Fotokünstlerin Sandra Bartocha aus Potsdam und dem Europäischen Fachzentrum Moor und Klima (EFMK) ist es gelungen, das Moor mit seinen vielen Gesichtern auf anregende Art und Weise darzustellen.

Ab Freitag, 29. März um 15:00 Uhr können sich Besucher von der faszinierenden Multivisionsshow begeistern lassen, die weit mehr als nur eine Ergänzung zur bereits seit Eröffnung der Moorwelten bestehenden Multivisionsshow mit wunderbare Geschichten zum Moor, seiner Entstehung und seiner Bedeutung sein wird.

Hier sehen Sie ab dem 29. März den Trailer.