Veranstaltungen

Auf dieser Seite finden Sie unsere geplanten Veranstaltungen. Für alle Veranstaltungen bitten wir um Anmeldung unter 05774-9978220 oder info@moorwelten.de
 

Hinweis:
Wir behalten uns die Absage einer Veranstaltung wegen zu geringer Nachfrage bis spätestens 2 Tage vor dem geplanten Termin oder aus sonstigen wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen vor. Im Fall der Veranstaltungsabsage werden wir die Teilnehmer umgehend informieren. Bereits von Ihnen entrichtete Teilnahmegebühren werden wir Ihnen selbstverständlich zurückerstatten. Wenn möglich, bieten wir Ihnen einen Ersatztermin an. Weitergehende Schadenersatz- oder Haftungsansprüche sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits vorliegt, ausgeschlossen.

Eine Übersicht über unsere vergangenen Veranstaltungen finden Sie unter den nachfolgenden Verlinkungen:

 
 

Veranstaltungen im Jahr 2020

- Stand: 16.02.2020, Änderungen vorbehalten -

 

Unsere Veranstaltungsflyer für das Jahr 2020 können Sie sich hier herunterladen:

Januar bis April 2020 LINK
Mai bis August 2020 LINK
September bis Dezember 2020 LINK

 

Januar / Februar 2020


Der Wolf - Ein Wildtier kehrt zurück

Wanderausstellung des NLWKN im Januar und Februar 2020 in den Moorwelten

Der Wolf galt in Deutschland lange Zeit als ausgestorben, nun ist er auch nach Niedersachsen zurückgekehrt. Niedersachsen will die Akzeptanz für den Wolf stärken, um ein Miteinander von Wolf und Mensch zu ermöglichen. Unter dem Motto „Der Wolf. Ein Wildtier kehrt zurück“ wurde vom Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) in Kooperation mit dem Landesmuseum Hannover eine Wanderausstellung konzipiert, die vom 12. Januar bis 28. Februar in unseren Räumlichkeiten zu sehen ist.

Die Ausstellung „Der Wolf. Ein Wildtier kehrt zurück“, die vom NLWKN in Kooperation mit dem Landesmuseum Hannover entwickelt wurde, lädt Kinder und Erwachsene dazu ein, die Lebensweise der Wölfe näher kennenzulernen und in die Welt dieser faszinierenden Wildtiere einzutauchen. Die Wanderausstellung möchte mit Vorurteilen und Klischees aufräumen und anschaulich zeigen, wie Schutz vor Wölfen und für Wölfe sinnvoll gestaltet werden kann.

Vom 12. Januar bis 28. Februar ist die Ausstellung nun bei uns in den Moorwelten in Wagenfeld-Ströhen zu sehen. Auch ein vom Landkreis Diepholz zur Verfügung gestelltes Wolfspräparat kann während dieser Zeit bewundert werden. Ein Besuch ist während der regulären Öffnungszeiten der Moorwelten von dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr gegen Spende möglich. Bei einem Besuch der Dauerausstellung der Moorwelten ist der Eintritt in die Wanderausstellung mit inbegriffen.

HIER erfahren Sie mehr über die Ausstellung.

Folgende Begleitveranstaltungen haben wir geplant: 

Sonntag, 12. Januar: "Wer hat Angst vorm bösen Wolf?" Zwischen Mythos und Realität

Vortrag des Wolfsberaters Dr. Marcel Holy zur Wanderausstellung "Der Wolf. Ein Wildtier kehrt zurück"

Folgende Themen werden vorgestellt:

- Biologie und Verbreitung(-sgebiete) des Wolfes
- Wolf zwischen Mythos und Realität
- Wolfsmonitoring in Niedersachsen
- Was tun bei einer Wolfsbeobachtung / -begegnung? Verhaltensregeln
- Nutztierrisse in unserer Region

Beginn: 16 Uhr
Ende: ca. 17.30 Uhr
Kosten: 5 € pro Person
Veranstaltungsort: Moorwelten, Auf dem Sande 11, 49419 Wagenfeld-Ströhen

Bitte melden Sie sich an.

 

Sonntag, 12. Januar: Auf eigenen Pfoten durch die Welt der Wölfe

Kinderprogramm mit Geschichten und Spielen rund um den Wolf

Beginn: 16 Uhr
Ende: ca. 17.30 Uhr
Kosten: 2 € pro Kind
Veranstaltungsort: Moorwelten, Auf dem Sande 11, 49419 Wagenfeld-Ströhen

Bitte melden Sie sich an.

 

Sonntag, 19. Januar: Fährtenkunde Wolf

Wolfs-Seminar für Erwachsene und Kinder ab 16 Jahren mit dem Wildnispädagogen und international zertifizierten Fährtenleser Andreas Dell

Wolf oder Hund: Welche Spur, welches Trittsiegel sehe ich vor mir? Viele Menschen wollen einen Wolf oder Spuren und Zeichen eines Wolfes gesehen haben und berichten darüber. Aber ist es wirklich so einfach diese zu erkennen? Dieser Frage gehen wir nach und werden anhand von realen Trittsiegeln und anderen Zeichen darauf Antworten finden.

Lassen Sie sich in die geheimnisvolle Welt des Wolfes entführen und folgen Sie den Spuren des größten Raubtieres aus der Familie der Hunde.

Bitte bringen Sie warme und wetterfeste Kleidung, ein Maßband und Schreibmaterial (Schreibblock, Bleistift) mit.

Beginn: 10 Uhr
Ende: 12 Uhr
Kosten: 5 €
Treffpunkt: Moorwelten, Auf dem Sande 11, 49419 Wagenfeld-Ströhen

Bitte melden Sie sich an.

 

Sonntag, 23. Februar: Mit Wolfsmärchen durch die Welt

Schon in den uralten Schriften der Babylonier wurde ein Hirte in einen Wolf verwandelt und auch noch heute ist der Wolf Konkurrent des Menschen in der Natur.

Mit Wolfsmärchen aus aller Herren Länder möchte Sie die Märchenerzählerin aus Barnstorf, Brigitte Sackmaier, verzaubern und die Welt der Wölfe entführen, in der sie nicht immer das Böse sondern auch das Gute und Hilfreiche verkörpern.

Begeben Sie sich mit Brigitte Sackmaier auf die Suche nach dem Wolf und lassen Sie sich bei Kaffee und Kuchen ein auf eine Welt der Geschichten und die Reise zu uns selbst.

Beginn: 15 Uhr
Ende: 17 Uhr
Kosten: 5 Euro pro Person
Kaffee und Kuchen müssen separat bezahlt werden.

Veranstaltungsort: Moorwelten, Auf dem Sande 11, 49419 Wagenfeld-Ströhen

Bitte melden Sie sich an.


Weiterhin haben wir ein zielgruppenspezifisches Programm für Kitas, Kindergärten und Schulen ausgearbeitet. Sprechen Sie uns diesbezüglich gerne unter 05774-9978220 oder info@moorwelten.de an. 

 

Sonntag, 09. Februar: Winterwanderung zu den Daheimgebliebenen und den Wintergästen

Informative Wanderung am Rande des Naturschutzgebietes „Neustädter Moor“ auf der Suche nach Spuren und Zeichen der Daheimgebliebenen und den Wintergästen.

Beginn: 13.30 Uhr
Ende: ca. 16.30 Uhr
Kosten: 7,50 € pro Person
Treffpunkt: Kleiner Turm am Moorpadd im Neustädter Moor, Langer Berg, 49419 Wagenfeld-Ströhen

Bitte melden Sie sich an.

 

März 2020


Sonntag, 8. März: Vögel und Vogelschutzgebiete in der Diepholzer Moorniederung – Schätze vor unserer Haustür

Vortrag | Kooperationsveranstaltung mit dem BUND Diepholzer Moorniederung

In einem reich bebilderten Vortrag stellt Ihnen die Ornithologin Kerrin Obracay die Vogelwelt der hiesigen Schutzgebiete vor und geht dabei auch auf die Schutzwürdigkeit und die Bedeutung der Arten und Lebensräume ein. 

Beginn: 16 Uhr
Ende: ca. 17.30 Uhr
Kosten: 5 € pro Person

Kaffee & Kuchen nach Verbrauch.

Bitte melden Sie sich an.


Samstag, 14. März: Qigong - Der fliegende Kranich

Ruhe und Entspannung für Körper, Seele und Geist

In der asiatischen Mythologie gilt der Kranich als Glücksvogel. Kein Wunder also, dass die Qigong-Form „Der Fliegende Kranich“ zu den schönsten und am meisten geübten Qigong-Formen zählt. Die ruhigen, fließenden Bewegungen bringen zur Ruhe, entspannen Körper, Seele und Geist und es macht Freude, gemeinsam zu üben. Zusammen mit der Qigong-Lehrerin Susanne Schmitt können Sie diese Bewegungen kennenlernen und praktizieren.

Sie benötigen lediglich bequeme Kleidung (es muss keine Sportkleidung sein), warme Socken oder bequeme Schuhe und Lust, etwas Neues kennenzulernen.

Davor gibt es einen informativen Kranichvortrag in gemütlichem Ambiente bei Kaffee und Kuchen.

Beginn: 15 Uhr
Ende: ca. 18 Uhr
Kosten: 50 € pro Person
Veranstaltungsort: Moorwelten, Auf dem Sande 11, 49419 Wagenfeld-Ströhen

Bitte melden Sie sich an.

 

April 2020


Sonntag, 12. April bis Samstag, 9. Mai: "Anmut im Federkleid - Das Verschwinden unserer Vögel und die Rote Liste"

Faszinierende Bilderausstellung des renommierten Naturfotografen Carsten Linde

Am Waranger Fjord in Norwegen, an der Müritz in Mecklenburg und am Seeburger See: Carsten Linde fotografiert Vögel in ihren Lebensräumen und kommt ihnen dabei nah. Die Aufnahmen zeigen Sing- und Greifvögel zumeist in besonderen Situationen: Kampfläufer im Balzkleid, in allen Regenbogenfarben leuchtende Bienenfresser bei der Übergabe einer Libelle als „Brautgeschenk“, Eisvögel im Sonnenlicht, einen Kampf zwischen Schwarz- und Rotmilan, Seeadler in der Luft und am Boden, den scheuen Wendehals und das entzückende Blaukehlchen sowie andere Vögel unserer Heimat.

Eine Ausstellung mit Lindes großformatigen Vogel-Aufnahmen wird vom 12. April 2020 bis zum 9. Mai 2020 in den Räumlichkeiten der Moorwelten präsentiert.

Besuch der Ausstellung jeweils zu den regulären Öffnungszeiten möglich.

Eintritt gegen Spende.

Ostermontag, 13. April: Großes Osterfrühstück in den Moorwelten

Zu Ostern schlemmen in den Moorwelten, mit Ostereiersuche für Kinder

Beginn: ab 10 Uhr
Kosten: 16,90 € pro Person
Veranstaltungsort: Moorwelten, Auf dem Sande 11, 49419 Wagenfeld-Ströhen

Bitte melden Sie sich an.

 

Samstag, 18. April: Kräuterwerkstatt für Familien

Geschmackvoller Tag für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Exkursion über die Außenanlagen und in die nähere Umgebung der Moorwelten zum Sammeln von essbaren Wildkräutern mit anschließender Verarbeitung zu Pesto, Kräuterdipp, Smoothies und Kräutersalz und Verkostung. Rezepte und Empfehlungen für Zuhause gibt es dazu.

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Bitte scharfes Messer, Küchenschürze, Geschirrtuch und Schreibstift mitbringen.

Beginn: 15 Uhr
Ende: ca. 18 Uhr
Kosten: 35 € pro Person, inkl. aller oben beschriebenen Leistungen
Veranstaltungsort: Moorwelten, Auf dem Sande 11, 49419 Wagenfeld-Ströhen

Bitte melden Sie sich an.

 

Samstag, 25. April und Sonntag, 26. April: Mit dem Fotoapparat auf Entdeckungsreise zu den Naturwundern im Hoch- und Niedermoor

Zweitägige Fotoexkursion mit Erpo Ismer an die schönsten Orte in der Diepholzer Moorniederung in Kooperation mit den Moorwelten

Treffpunkt und Zeit werden noch bekannt gegeben.

Preis: 45 Euro, inkl. Frühstück zur Besprechung der Fotos

Anmeldung bis 2 Tage vorher erforderlich

Bitte an wetterfeste Kleidung, gutes Schuhwerk, Fotoausrüstung (möglichst Makro- und Teleobjektiv) und Gummiunterlage (gegen nasse Böden) denken.

 

Mai 2020


Samstag, 9. Mai: Bildervortrag zur Ausstellung "Anmut im Federkleid"

Bildervortrag über unsere Schätze der Natur des renommierten Naturfotografen Carsten Linde

Der Naturfotograf Carsten Linde präsentiert faszinierende Bilder von heimischen Vögeln, deren Bestand bedroht ist. Auf der Suche nach den Vögeln seiner Kindheit sind Linde ästhetische Aufnahmen gelungen. Die Fotos zeigen die gefiederten Sänger in ihren natürlichen Lebensräumen und in ihren vielfältigen Erscheinungsformen. Der Bildervortrag ist eine Stunde voller Inspiration und des Staunens über wahre Schätze der Natur.

Beginn: 16 Uhr
Ende: ca. 17.30 Uhr
Kosten: 5 € pro Person
Veranstaltungsort: Moorwelten, Auf dem Sande 11, 49419 Wagenfeld-Ströhen

Bitte melden Sie sich an.

 

Sonntag, 17. Mai: Psst… Ohren aufgesperrt

Vogelstimmenexkursion im Neustädter Moor und seinen Randbereichen

Kommen Sie mit auf unsere Vogelstimmenexkursion, in der Sie von einer erfahrenen Vogelkundlerin in die Merkmale der Vogelarten und deren Gesang eingeführt werden. Lernen Sie die Vogelwelt des Moores und seiner Randbereiche mit anderen Sinnen kennen.

Beginn: 7 Uhr
Ende: 10 Uhr
Kosten: 7,50 € pro Person
Treffpunkt: Kleiner Turm am Moorpadd im Neustädter Moor, Langer Berg, 49419 Wagenfeld-Ströhen

Bitte melden Sie sich an.

 

Sonntag, 24. Mai: Tag der offenen Tür zum 10-jährigen Moorbahnjubiläum

Die Moorwelten öffnen ihre Türen für Jung und Alt

Von 10 bis 18 Uhr sind interessierte Besucherinnen und Besucher eingeladen, sich das Besucherzentrum genau anzuschauen und sich über Moor- und Klimaschutz zu informieren.

Konkrete Details werden zeitnah bekannt gegeben.

 

Juni 2020


Sonntag, 7. Juni: Das Alarmsystem der Vögel erkennen und deuten

Vogelkundliche Exkursion in das nahegelegene Neustädter Moor

Unsere Singvögel beherrschen die Kunst wunderbar entspannt zu sein trotz ständiger Bedrohung. Sie haben eine Vielzahl an unterschiedlichen Alarmformen und Alarmrufen entwickelt. Auch Beutegreifer aus der Luft und am Boden wissen diese zu deuten. 

Auf einer Exkursion lernen Sie das Alarmsystem der Vögel erkennen und deuten.        

Beginn: 10 Uhr
Ende: 12 Uhr
Kosten: 7,50 € pro Person
Treffpunkt: Moorwelten, Auf dem Sande 11, 49419 Wagenfeld-Ströhen

Bitte melden Sie sich an.

 

Samstag, 20. Juni: Biene sucht Blüte - Bienen und andere Insektenarten rund um die Moorwelten entdecken

Führung für Kinder und Erwachsene | Kooperationsveranstaltung mit dem BUND Diepholzer Moorniederung

Auf kleinstem Raum und auch in unseren Siedlungen und Gärten kommen verschiedene Bienenarten und weitere Insekten vor. Viele von ihnen werden durch bestimmte Blütenpflanzen angelockt.

Wir machen uns auf dem Gelände der Moorwelten auf die Suche nach den dort lebenden Insekten und lernen, was die Arten zum Leben brauchen und wie wir ihnen helfen können.

Beginn: 15 Uhr
Ende: 16.30 Uhr
Kosten: 5 € pro Person
Treffpunkt: Moorwelten, Auf dem Sande 11, 49419 Wagenfeld-Ströhen

Bei Regen findet die Veranstaltung nicht statt.

Bitte melden Sie sich an.

 

Samstag, 27. Juni: AbendMoorStreifzug

Sinnlicher Streifzug durch das Neustädter Moor zur Abenddämmerung

Beginn: 20 Uhr
Ende: 22.30 Uhr
Kosten: 7,50 € pro Person
Treffpunkt: Großer Turm im Neustädter Moor, Hochmoorweg, 49419 Wagenfeld-Ströhen

Bitte melden Sie sich an.             

 

Juli /August 2020


Ferienprogramm 2020


Auf Entdeckungsreise ins Moor für die ganze Familie

Kommt mit auf eine spannende Entdeckungsreise durch das Neustädter Moor. Erfahrt vieles über die typischen Tiere, über die besonderen Pflanzen und über die Entstehung des Moores.

Im Moor auf Entdeckungsreise an den Tagen

Mittwoch, 15. Juli | Mittwoch, 22. Juli | Freitag, 31. Juli | Mittwoch, 5. August

Beginn: 13 Uhr
Ende: 16 Uhr
Kosten: 20 € pro Familie (2 Erwachsene, 2 Kinder)
inkl. Eintritt in die Moorwelten, Barfußpfad, Spielplatz, Moorbahnfahrt und Moor-Führung

 

Freitag, 7. August: Biene sucht Blüte - Bienen und andere Insektenarten rund um die Moorwelten entdecken

Führung für Kinder und Erwachsene | Kooperationsveranstaltung mit dem BUND Diepholzer Moorniederung

Auf kleinstem Raum und auch in unseren Siedlungen und Gärten kommen verschiedene Bienenarten und weitere Insekten vor. Viele von ihnen werden durch bestimmte Blütenpflanzen angelockt.

Wir machen uns auf dem Gelände der Moorwelten auf die Suche nach den dort lebenden Insekten und lernen, was die Arten zum Leben brauchen und wie wir ihnen helfen können.

Beginn: 16 Uhr
Ende: 17.30 Uhr
Kosten: 5 € pro Person
Treffpunkt: Moorwelten, Auf dem Sande 11, 49419 Wagenfeld-Ströhen

Bei Regen findet die Veranstaltung nicht statt.

Bitte melden Sie sich an.

 

Samstag, 15. August: Fledermäuse - Jäger der Nacht

Aktionsabend zur Internationalen Fledermausnacht (Bat Night)

Fledermausspaß für Kinder mit tollen Aktionen rund um die Fledermaus

Beginn: 17.30 Uhr
Ende: ca. 19.45 Uhr
Kosten: 2 € pro Kind

Exkursion zu den Jägern der Nacht, mit Moorbahnfahrt

Beginn: 19.45 Uhr
Ende: ca. 22.15 Uhr
Kosten: 10 € Erwachsene | 5 € Kinder
Hierin sind enthalten die Moorbahnfahrt und die fachlich geführte Exkursion

Bitte melden Sie sich an.

 

Sonntag, 16. August: Zur Heideblüte ins Neustädter Moor

Wanderung durch das violette Blütenmeer

Zum Ende des Sommers erblüht das Moor in verschwenderischen Farben. Erleben Sie das besondere Naturschauspiel.

Beginn: 13 Uhr
Ende: ca. 18 Uhr
Kosten: 17,50 € (Mindestens 5 Personen)
Hierin sind enthalten die Moorbahnfahrt, die Führung und der Eintritt in die MOORWELTEN-Ausstellung

Bitte melden Sie sich an.

 

September 2020


Sonntag, 20. September bis Sonntag, 01. November: Venner Moor - natürlich in schwarz-weiß

Bilderausstellung des Künstlers Joachim Kakau

Das Venner Moor - eine scheinbar unendliche Hochmoorlandschaft. Beeindruckend wird einem das Spannungsfeld aus Abtorfung und Renaturierung aufgezeigt. Landschaftliche Vielfalt in seiner maximalen Ausprägung. Die Bilderausstellung des Künstlers Joachim Kakau mit dem Titel "Venner Moor - natürlich in schwarz-weiß" bietet außergewöhnliche Motive und zeigt genau diese Vielfalt in wunderbaren schwarz-weiß Fotografien.

Vernissage der Ausstellung ist am Sonntag, 20. September von 16 bis 18 Uhr

Besuch während der regulären Öffnungszeiten der Moorwelten gegen Spende möglich.

 

Oktober / November 2020

 

Kranichwochen 2020

- Stand: 15.01.2020, Änderungen vorbehalten -


Kraniche „live“ zu sehen gehört zu den Highlights eines Besuches in der Region. Wir bieten deshalb ab Mitte Oktober 2020 wieder erlebnisreiche und informative Exkursionen zu den Kranich-Beobachtungspunkten in der Diepholzer Moorniederung und viele tolle weitere Begleitveranstaltungen an.

(1) Geführte Kranichexkursionen

Erleben Sie einen Tag mit den Kranichen...

Besuchen Sie unsere faszinierende Moorwelten-Ausstellung zum Thema Moor und Kraniche. Lassen Sie sich anschließend in einem Vortrag für die "Vögel des Glücks" begeistern und erfahren Sie, wie der Kranich von den Erfolgen des Moorschutzes in der Diepholzer Moorniederung profitiert. Gemeinsam mit einem Kranichführer geht es danach mit dem Bus vorbei an den Nahrungsflächen zu den Schlafplätzen der Kraniche mit Beobachtung des Abendeinfluges.

Preis: 27,50 €


An folgenden Terminen finden geführte Kranichexkursionen statt:

Tag Datum Uhrzeit Stand Buchung Anmerkungen
Sonntag 18.10.2020 14 bis 18 Uhr buchbar  
Samstag 24.10.2020 14 bis 18 Uhr buchbar  
Samstag 31.10.2020 13 bis 18 Uhr buchbar  
Sonntag 01.11.2020 13 bis 18 Uhr buchbar mit Moorschnuckensuppe gegen Aufpreis von 7,50 Euro pro Person
Sonntag 08.11.2020 13 bis 18 Uhr buchbar  


Bitte melden Sie sich für alle Veranstaltungen an.