MOORWELTEN-News

Hier finden Sie regelmäßig News von den Moorwelten über...
... neueste Entwicklungen im Haus
... (wissenschaftliche) Projekte, die sich mit dem Moor- und Klimaschutz beschäftigen
... Pflegeeinsätze im Moor
... und vieles mehr


News


(1) Am 28. Mai 2018 wurde das neu erschienene "Kursbuch Diepholzer Moorniederung" von Dieter Tornow in Beisein des Kultusministers Grant Hendrik Tonne und des Landrats Cord Bockhop in einer Feierstunde vorgestellt.

Das Kursbuch Diepholzer Moorniederung
– informiert in groben Zügen über Vergangenheit und Gegenwart der Moore in der Diepholzer Moorniederung,
– es benennt die Bestrebungen zum Schutz der Moore, die die Weltgemeinschaft, die EU, Deutschland und das Land Niedersachsen angestoßen haben,
– erzählt viele „Geschichten des Gelingens“ aus der Diepholzer Moorniederung, ohne den Blick für die Realität zu vernachlässigen,
– beschreibt die Ökosystemdienstleistungen der Moore, u.a. der Klimaschutz, und ihre Bedeutung für die Regionalentwicklung,
– öffnet den Blick für Flora und Fauna der Hochmoore
– und gibt Anregungen zum Ausprobieren, Verstehenlernen und Forschen im Torfmoos-Klassenzimmer der Moorwelten

Hier finden Sie den Presseartikel.

Der reguläre Preis im Buchhandel und im Shop der MOORWELTEN wird 30 € betragen. Die Verkaufserlöse fließen zu 100% in die Arbeit der MOORWELTEN. Dank der finanziellen Förderung des Landschaftsverbandes Weser Hunte konnte der Buchinhalt auch im Internet veröffentlicht werden: www.stadt-diepholz.de


(2) Am Samstag, 23. Juni 2018 freuen wir uns, Sie bei hoffentlich bestem Wetter auf unserer Veranstaltung "Genuss & Mo(o)re" auf unserem Gelände begrüßen zu dürfen. Auf dieser Veranstaltung von 11 bis 20 Uhr möchten wir Sie auf die Highlights der Region aufmerksam machen, auf

- unsere regionalen Unternehmen und Betriebe, die ihre Nahrungsmittel und verarbeiteten Produkte zur Verkostung und zum Verkauf anbieten
- Moorschutzprojekte / touristische Angebote unserer Region

Es werden Führungen, Workshops und Unterhaltung für die ganze Familie angeboten. Ein Bungeetrampolin und viele Mitmachaktionen runden das Ganze ab und lassen den Tag zu einem unvergesslichen Tag für die Familie werden.

Für die Veranstaltung werden 3 Euro pro Person erhoben, Kinder unter 4 Jahren können diese kostenlos besuchen. Für Familien mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern gibt es einen Rabatt. Dafür gibt es einen unvergesslichen Tag voller mit Spaß für die ganze Familie. Im Preis inbegriffen sind auch der Besuch der Ausstellung der Moorwelten und der Barfußpark.

Der genaue Ablauf finden Sie hier.


(3) Unser (Sommer-) Ferienprogramm 2018 steht fest. Wer Lust hat, auf eine spannende Entdeckungsreise ins Moor zu gehen, ist bei unserer Erlebnistour genau richtig. Hier erfahren Sie mehr.


(4) Wir haben die Kranichwochen 2018 geplant. Hier finden Sie unsere Veranstaltungen. Auch an anderen Tagen organisieren wir Ihnen gern auf Anfrage eine geführte Tour zu den Kranichbeobachtungsplätzen.

 

Ausgewählte Presseartikel

09. Juni 2018 Genießermarkt für die ganze Familie

Für das Team der Moorwelten gehen die Vorbereitungen für die Veranstaltung „Genuss & Mo(o)re“ am Samstag, 23. Juni in die heiße Phase. „Mehr als 20 Aussteller haben sich in den vergangenen Wochen für den Genießermarkt angemeldet“, teilt die Leiterin des Europäischen Fachzentrums Moor und Klima (EFMK) in Wagenfeld-Ströhen, Dr. Michaela Meyer, mit. Geplant ist zudem ein buntes Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Veranstaltung wird von 11 bis 20 Uhr auf dem Gelände des EFMK stattfinden.

Hier finden Sie den Presseartikel.

 

31. Mai 2018 Willkommene Finanzspritze für Vereine

Neue Uniformen, Instrumente, Sportgeräte, Jubiläumsfeier, Aktivitäten mit der Jugendabteilung - Geld können Vereine immer gut gebrauchen. Entsprechend groß war die Freude bei den 27 gemeinnützigen Einrichtungen im Geschäftsbereich der Sparkasse Wagenfeld, die am Mittwochabend eine Finanzspritze aus dem Erlös des Gewinnspiels "Sparen + Gewinnen" in Empfang nahmen.

Hier finden Sie den Presseartikel.

 

25. Mai 2018 Lernen ist Erleben - Grundschule Ströhen als Naturpark-Schule ausgezeichnet

Die Grundschule Ströhen darf sich seit gestern Naturpark-Schule nennen. Nachdem sie in den vergangenen Monaten daran gearbeitet hatte, alle Kriterien für die Anerkennung durch den bundesweiten Verband der Naturparke zu erfüllen, erfolgte nun die Übergabe der Urkunde.

Hier finden Sie den Presseartikel.

 

Weitere News finden Sie hier.


Zurück zur Übersicht