MOORWELTEN-News

Hier finden Sie regelmäßig News von den Moorwelten über...
... neueste Entwicklungen im Haus
... (wissenschaftliche) Projekte, die sich mit dem Moor- und Klimaschutz beschäftigen
... Pflegeeinsätze im Moor
... und vieles mehr

Stand: 20.05.2019

 

Erfahren Sie mehr über die Moorwelten... Hier finden Sie ausgewählte Presseartikel...


News

 

(1) Verkaufsstart der torffreien Blumenerde des Projektes Nachhaltige Erden

2017 haben sich Experten aus Abfallwirtschaft, Erdenherstellung, Naturschutz und Wissenschaft zusammengeschlossen, um regionale Pflanzenerde zu entwickeln. Zum Start der Gartensaison ist es soweit. Ab heute (Moorwelten) beziehungsweise dem 1. April (werstoffhof Diepholz) sind die 45-Liter-Säcke erhältlich.

Erfahren Sie HIER mehr darüber.

 

(2) Neue Angebote für Familien und Kinder(-gruppen)

Zum Start der neuen Saison im April 2019 bieten wir einen Moor-Entdeckerrucksack für Familien zum Ausleihen an. Mit der darin enthaltenen Forscher-Ausrüstung können Sie und Ihre Kinder den Moorpadd mit seinen Pflanzen und Tieren  eigenständig erkunden. HIER erfahren Sie mehr darüber.  

Für Kindergruppen und -geburtstage haben wir uns auch neue vielfältige Angebote überlegt. Ab sofort können diese gebucht werden. HIER erfahren Sie mehr darüber.

 

(3) Ankündigung: Neue Multivisions-Schau in den Moorwelten März 2019

Seit Freitag, 29. März ist die neue Multivisions-Schau "Moorwelten" in unserem Kino zu sehen. Der Film ist ein Gemeinschaftswerk des renommierten Naturfotografen Willi Rolfes, der Moorwelten, des BUND Diepholzer Moorniederung und des Fördervereins Europäisches Fachzentrum Moor und Klima e.V. Darüber hinaus haben viele weitere Akteure an der Realisation des Films mitgewirkt, wie zum Beispiel Sandra Bartocha, die mit viel Einfühlungsvermögen für das Thema die Schau arrangiert und zusammengestellt hat.

Wir freuen uns, mit dem gemeinschaftlichen naturfotografischen Projekt einen Beitrag zur Bewahrung des einzigartigen Naturraums Moor zu leisten, den Blick für die Vielfalt und Schutzbedürftigkeit unseres besonderen Naturerbes zu öffnen und damit das Gesicht einer Landschaft im Bewusstsein der Menschen neu zu prägen.

Hier finden Sie den Presseartikel dazu. Und hier können Sie sich den Trailer anschauen.

 

(4) Wir sind barrierefrei

Wir von den Moorwelten haben uns im Oktober 2018 erneut auf Barrierefreiheit überprüfen lassen und freuen uns über die Auszeichnung, die wir bis Januar 2022 führen dürfen. Wir sind barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer sowie teilweise barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung. Erfahren Sie HIER mehr darüber.

 

 

Ausgewählte Presseartikel

 

17. Mai 2019 Unterschiedliche Sichtweisen aufs Moor

Mit Beginn der Kranichwochen, in denen erlebnisreiche und informative Exkursionen zu den Kranich-Beobachtungspunkten in der Diepholzer Moorniederung angeboten werden, ist am 17. Oktober um 19 Uhr eine Vernissage einer neuen Gemeinschaftsausstellung im Europäischen Zentrum für Moor und Klima in Ströhen geplant. Sechs regionale Künstler, die sich in Sachen Kranich, Moor und Natur "heimisch" fühlen, haben sich bereits in den Moorwelten getroffen.

Hier finden Sie den Presseartikel.

 

16. Mai 2019 Rolf Kühn spricht über Vielfalt der Orchideen

„Die Gattung Orchidee zählt mit zur größten und wohl schönsten Pflanzenfamilie“, meint der Orchideenexperte Rolf Kühn. Bekannt seien vor allem die kultivierten Orchideen mit ihren großen farbenprächtigen Blüten, die man in vielen Einkaufszentren und Gärtnereien kaufen kann und die meist aus Asien oder Südamerika kommen. „Aber kennen Sie auch unsere heimischen, wildwachsenden Orchideen in Europa und den Mittelmeerraum?“ Seit mittlerweile mehr als 40 Jahren beschäftigt sich Kühn mit Orchideen und möchte am Samstag, 25. Mai ab 18 Uhr in einem gut zweistündigen und reich bebilderten Vortrag mehr als einen Überblick über die Schönheit und die große Variabilität dieser Pflanzen geben. Veranstaltungsort sind die Moorwelten in Wagenfeld-Ströhen.

Hier finden Sie den Presseartikel.

 

30. März 2019 Multivisionsshow "Moorwelten" begeistert

"Die neue Multivisionsshow weiß mit seinen farbenprächtigen und faszinierenden Bildern einer einzigartigen Ur-Landschaft wirklich zu begeistern", sagte einer der Gäste gestern nach der Premiere der Multivisionsshow "Moorwelten" im gleichnamigen Besucherzentrum in Ströhen, wie dessen Leiterin Dr. Michaela Meyer berichtet.

Hier finden Sie den Presseartikel.

 

Weitere Presseartikel finden Sie hier und in unserem Archiv.


Zurück zur Übersicht