Publikationen & Kooperationen

 

Mit dem Fachzentrum EFMK ist ein Raum zum wissenschaftlichen Diskurs, zur angewandten Umweltforschung und zum praktischen Moor- und Klimaschutz geschaffen worden.

Gemeinsam mit dem im Haus arbeitenden Fachpersonal haben interessierte Personen aus wissenschaftlichen Institutionen vielfältige Kooperationsmöglichkeiten. Bei Forschungsvorhaben von Universitäten und anderen Institutionen kann das EFMK beratend beiseite stehen. Sprechen Sie uns diesbezüglich gerne an.

Eine Übersicht über Publikationen, durchgeführte Lehrveranstaltungen und Exkursionen finden Sie nachfolgend aufgelistet.

Publikationen

  • Anna Bartel (2017): Nährstoffsituation des NSG Freistätter Moor und angrenzender Moorgebiete in Hinblick auf zukünftige Entwicklungsmöglichkeiten, Universität Osnabrück
  • DFG Projekt (2014-2017) Biogeochemie der Renaturierung vorgenutzter Moore - Steuergrößen der Freisetzung gelöster organischer Substanz, deren Stabilität und Wirkung in methanogenen, überstauten Niedermoorböden (DFG KN 929/8-1), Institut für Landschaftsökologie, Universität Münster
  • Herspring, Katharina (2015) Turbulenter Austausch von Ozon und anderen Treibhausgasen über einem wiedervernässten Moor, Universität Münster
  • Raabe, Peter (2013) Masterarbeit, Schalenamöben als Indikatoren für Wasserregime und Trophie in wiedervernässten Hochmooren Nordwestdeutschlands, Universität Münster
  • Krieger, Annemarie (2013) Masterarbeit, Evaluation of bog restoration in northwestern Germany on the basis of dragonfly fauna, Universität Münster
  • Huber, Jakob (2013) BSc Arbeit, Tiefenverlagerung von Phosphat unter Hochmoorgrünland, Universität Münster
  • Goerke, Manuel (2012) Masterarbeit, Entwicklung eines Verfahrens zur Vorhersage von Torfeigenschaften mittels Nahinfrarotspektroskopie, Universität Münster
  • Rosinski, Eva (2012) Masterarbeit, Renaturierungspotential von industriell abgetorften Hochmoorflächen in NW-Deutschland, Universität Münster
  • Ullrich, Benjamin (2012) Aktuelle Situation des Ortolans (Emberiza hortulana L.) im Raum Sulingen-Uchte (Nds.) – Bestand, Verbreitung, Lebensraum und Gefährung, Universität Göttingen
  • Tecker, Anuschka (2011) Untersuchung zum Bestand des Ortolans (Emberiza hortulana L.) zweier Gebiete im Landkreis Diepholz (Kuppendorfer Börde und Nachbargebiet) sowie Entwicklung von Maßnahmen zur Habitatoptimierung, Hochschule Osnabrück
  • Kluge, Michaela (2011) Effects of tree and shrub removal on the avifauna in a degraded bog, Universität Bremen
  • Friedhoff, Janine (2011) Ziele und Maßnahmen zum Schutz des Hochmoor-Bläuling (Plebejus optilete K.) in den Naturschutzgebieten „Nördliches Wietingsmoor“ und „Neustädter Moor“ im Landkreis Diepholz, Hochschule Osnabrück
  • Fleischer, Elisabeth (2011) Methane Fluxes as measured by an open-path eddy covariance technique over a restored bog in NW Germany, Universität Münster
  • Agethen, Svenja (2011) BSc Arbeit, Untersuchung der Samenbaken von wiedervernässten Hochmoor und Hochmoorgrünland in der Diepholzer Moorniederung, Universität Münster
  • Lehn, Kerrin (2005) Diplomarbeit, Der Einfluss des Mulchens auf die Habitatwahl des Kiebitzes (Vanellus vanellus L.) in der Diepholzer Moorniederung, Universität Oldenburg
  • Backhaus, Kai (2000) Freistätter Moor – Entwicklungskonzept für einen Moorerlebnispark, Universität Hannover
  • Schweneker. Imke (1998) Diplomarbeit. Kooperation im Spannungsfeld Naturschutz – Landwirtschaft. Ihre Möglichkeiten und Grenzen untersucht am Beispiel des Verhaltens von betroffenen Landwirten in der Diepholzer Moorniederung, Universität Lüneburg

Weitere Literatur zu den verschiedenen Naturschutzgebieten im Landkreis Diepholz findet sich auf der Homepage des NLWKN. Beispielhaft die Literatur zum Naturschutzgebiet "Neustädter Moor - Regenerationsgebiet" (NSG HA 066):

 

Lehrveranstaltungen und Exkursionen

  • Exkursion „Nährstoffgradienten im Moor – Vom Acker zur Wiedervernässung“ im Großen Moor bei Barnstorf, HS Osnabrück, Studiengang Boden, Gewässer, Altlasten Studienfach Bodenschutz und -sanierung (Prof. Dr. Meuser)
  • Exkursion „Torfabbau und Wiedervernässung“ im Großen Moor bei Barnstorf, HS Osnabrück, Studiengang Boden, Gewässer, Altlasten Studienfach Bodenschutz und -sanierung (Prof. Dr. Meuser)
  • Exkursion „Peat Resources and Environment“ in der Diepholzer Moorniederung, Jacobs University Bremen, Integrated Environmental Studies (Prof. Dr. Koschinsky)